INOVATIVNA
PRITRDILNA TEHNIKA

Einsatz

Die Sikla Winkelkonsolen sind für Montagen an der Wand, am Boden oder an der Decke einsetzbar. Dabei können die Rohre aufliegend (Rundstahlbügel), stehend oder hängend (Gewindestift) angeordnet sein.
In Kombination mit aufgeschraubten Montageschienen ergeben sich vielseitige Möglichkeiten für auskragende Halterungen. Gleichzeitig wird die Tragfähigkeit von Traversen in Verbindung mit Winkelkonsolen als Lager erhöht.

Technische Daten

Material:
Stahl, Typen bis einschl. 550/350 galvanisch verzinkt
 Typen 725/400 und 880/550 HCP, Gruppe 1826

Weitere Angaben zu Abmessungen und Belastbarkeit siehe nachfolgende Seiten.

Die in den Diagrammkurven ablesbaren zulässigen Lasten berücksichtigen die reduzierten Lasten bei reduzierten Achsabständen der vorgeschlagenen Anker.
Es können Anker nach eigener Wahl eingesetzt werden, wenn diese die angegebenen Lastklassen entsprechend der Zulassung des DIBt ausweisen.

Belastungsdiagrame:

Winkelkonsole WK 100/100 und 100/100-40
Winkelkonsole WK 200/200
Winkelkonsole WK 300/200
Winkelkonsole WK 550/350
Winkelkonsole WK 725/400
Winkelkonsole WK 880/550

titletitletitletitle Artikelnummer
100/100-0,1625 145626
100/100-40-0,2125 163921
150/150-0,5825 155513
200/200-1,2210 118170
300/200U 50/252,32 1 118046
550/350U 50/254,45 1 145635
725/400U 65/4212,72 1 151041
880/550U 65/4218,43 1 151050